Bekleidung

Radfahren bedeutet, draußen aktiv zu sein, bei Wind und Wetter. Wer seinem Körper sportliche Leistungen abverlangt und gleichzeitig nicht nur den Elementen, sondern auch dem eigenen Fahrtwind, die Stirn bieten möchte, der stellt neben ästhetischen auch besondere funktionelle Anforderungen an sein Outfit. Moderne Radbekleidung kann auf diese Herausforderung antworten: mit Schnitten, die perfekt zur jeweiligen Position auf dem Rad passen, mit atmungsaktiven, wind- oder wasserdichten Materialien, und nicht zuletzt mit speziellen Bekleidungsstücken wie gepolsterten Radhosen, Helmen oder Schuhen, die Komfort und Sicherheit beim Radfahren gleichermaßen gezielt verbessern.